Fehler in Social Media

Haben Sie Schwierigkeiten Erfolge in Social Media zu verwirklichen? Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Ihre Bemühungen eine Verschwendung von Zeit sind? Viele Unternehmen erleben die gleiche Frustration, und jede Menge anderer Dinge versuchen, ohne die richtige Art von Einsatz, die sie benötigen.
Wenn Sie nicht sehen, eine wirkliche Erfolg mit Ihrer Social-Media-Bemühungen, können Sie machen eine dieser 5 häufigsten Anfaengerfehler. Werfen Sie einen Blick und stellen Sie sicher, dass Sie nicht machen diesen Fehler.


Anfaenger Fehler # 1:

Verkaufen von Produkten ohne weiteres Engagement in Social Media

Einer der größten Fehler, den Sie begehen können besteht darin einfach Ihren Followern und Kontakten Ihr Produkt unter die Nase zu reiben und zu hoffen, dass jemand kauft. Tun Sie das nicht. Die meisten werden euch einfach als SPAM abhandeln und nicht weiter beachten. Sie wollen etwas anderes auf einem Social-Kanal.
Aber, keine Sorgen machen, es gibt noch genug Zeit um das Produkt zu verkaufen! Grundsätzlich sollten Die interessenten erst einmal gute Informationen bekommen. Auch interessant sind persönliche Sachen. Eine Interaktion muss mit den Followern aufgebaut werden.
Auch kann man dadurch, dass man diesen Menschen hilft,bei Fragestellungen die man auch effektiv beantworten kann. Hierdurch bekommt man einen Expertenstatus. Dieser hilft dann im nachhinein bei der Vermarktung der Produkte. Effektives Verkaufen in Social Media ist zeitintensiv und nicht mal eben aus der Hüfte geschossen.


Anfaenger Fehler # 2:

Keine Strategie

Dies sollte ein Kinderspiel sein, aber leider ist es nicht so. Viele Unternehmen glauben, dass die Einleitung einer zufälligen Kampagne ihnen die Ergebnisse gibt, die sie suchen. Dies ist jedoch keine gute Idee. Vor der Aufgabe eines einzigen Tweet oder Post, sollten Sie eine detaillierte Strategie und ein klares Ziel vor Augen haben.
Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen sollten:

Wer sind die Zielgruppen?
Warum diese Zielgruppen?
Welche Media-Plattformen sollten Sie verwenden?
Was wollen Sie erreichen?


Wenn Sie diese Fragen als Grundlage verwenden, sollten Sie in der Lage, eine Gewinnstrategie zu schaffen.


Anfaenger Fehler # 3:

Verwendung der falschen Plattform

Viele denken, dass sie bei Facebook auf jeden Fall erfolgreich werden, da es ja die größte und beliebteste Plattform ist. Dies ist aber nicht unbedingt so Während Facebook die am häufigsten verwendete ist, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass es die beste Plattform für Sie ist.
Um erfolgreich zu sein, müssen Sie einige Forschungen betreiben. Finden Sie heraus, wo Ihre Zielgruppe ist und dort müssen Sie Ihr wichtigstes Profil anlegen. Schließlich wäre es nicht sinnvoll, Ihre Bemühungen auf Facebook zu konzentrieren, wenn die meisten Ihrer Zuhörer regelmäßig mit Pinterest wäre es?
Es gibt eine Menge von Online-Informationen, die Ihnen noch mehr Einblick gibt, welche Plattformen am besten für Sie sind.


Anfaenger Fehler # 4:

Nicht Messen der Ergebnisse

Es ist nicht genug, einfach nur eine Killer-Strategie für Ihre Kampagne zu erstellen. Sie müssen auch deren Ergebnisse messen und auswerten.
Ohne diese Analyse wissen Sie nicht was funktioniert und was nicht. Ansonsten tappen Sie im Dunkeln und das ist nicht sehr vorteilhaft beim Vetrieb von Produkten.
Hier sind einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen:

Welche Metriken werden Sie messen?
Klickrate?
Engagements?
Welche Tools verwenden Sie?
Wie werden Ihre Messdaten Ihre Strategie beeinflussen?


Anfaenger Fehler # 5:

Nicht Messung der richtigen Ergebnisse

Wenn Ihre Social-Media-Bemühungen nicht die Ergebnisse bringen, die Sie wollen, müssen Sie herausfinden, warum. Sie müssen auch herausfinden, was funktioniert.A / B-Tests sind ein effektiver Weg, um herauszufinden, welche Arten von Inhalten und Nachrichten den größten Einfluss haben. Einfach ausgedrückt, dies beinhaltet die Erstellung und Bereitstellung von zwei Versionen der gleichen Nachricht, um zu bestimmen, welche Elemente den größten Einfluss auf Ihren Erfolg haben. Dies wird Ihnen helfen, mögliche Lösungen einzugrenzen, so dass Sie die Effektivität Ihrer Kampagne maximieren können.Planung und Umsetzung einer erfolgreichen Social Media Kampagne kann zeitaufwendig und schwierig sein, aber wenn Sie verhindern, dass diese Anfängerfehler passieren, können Sie sich mit Ihrem Online-Publikum verbinden und Ihre Marke (Produkt) aufbauen.